Nachfolgekonzept


Nach Durchführung des „Fitnesstests“ und der Festlegung der Nachfolgeziele des Unternehmers erarbeiten wir für Sie ein Nachfolgekonzept und ein Maßnahmenpaket.
 
Nach Durchführung des „Fitnesstests“ und der Festlegung der Nachfolgeziele des Unternehmers erarbeiten wir für Sie ein Nachfolgekonzept und ein Maßnahmenpaket.
 
Kernthema des Nachfolgekonzepts ist die Frage, wer künftig das Unternehmen führen soll. Verschiedene Nachfolgemodelle kommen hierfür in Betracht, z.B.:
 
      • "Thronfolge" oder Realteilung
      • Familien-Buyout oder Übergang in eine Stiftung
      • Vollständiger oder teilweiser Unternehmensverkauf
      • Management-Buy-Out/Management-Buy-In)
 
Wir bieten Ihnen bei der Umsetzung des Nachfolgekonzepts folgende Leistungen an:
  
      • Optimierung der Rechtsform und Unternehmensstruktur im Hinblick auf die Nachfolge
      • Unterstützung bei der betriebswirtschaftlichen Ertüchtigung des Unternehmens
      • Konfliktbewältigung von personellen Führungs- und Nachfolgeproblemen
      • Unterstützung bei der Kapitalbeschaffung: Beteiligungskapital (Private Equity)
      • Auswahl und Ansprache von Kapitalgebern
      • Beurteilung der Verkaufsfähigkeit des Unternehmens 
      • Bewertung des Unternehmens
      • Strukturierung allfälliger Verkaufsvorbereitungen

 

Für welches Nachfolgemodell Sie sich entscheiden, wir helfen Ihnen bei der konkreten Umsetzung der gemeinsam mit Ihnen erarbeiteten Konzeption.
 
In der rechtlichen und steuerlichen Umsetzung bieten wir Ihnen –zusammen mit unsererm Kooperationspartner BGV Bergmann-Weidenbach Goedecke Vollmer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft u. a. folgende Leistungen an:
 
      • Rechtliche und steuerliche Konzeption, Gestaltung und Umsetzung von Unternehmernachfolgen
      • Steuerliche Vermögensnachfolgeplanung für Privatvermögen
      • Steuerliche und rechtliche Gestaltung von Testamenten, Erbverträgen, Eheverträgen
      • Steuerliche und rechtliche Gestaltung von vorweggenommenen Erbfolgen und Schenkungen
      • Überarbeitung des Gesellschaftsvertrages, Entwurf von Unternehmenskaufverträgen
      • Entwurf von Vollmachten (Vorsorgevollmacht, postmortale Vollmachten)´
      • Steuerliche Optimierung der privaten Vermögensstruktur Errichtung und Nutzung von Stiftungen, Trusts, Spezialfonds
      • Testamentsvollstreckung