Wegzug


Evaluierung


Das hochkomplexe Internationale Steuerrecht erlaubt keine Standardlösungen.
 
  • Jeder Einzelfall muss ausgehend von den individuellen Umständen und Wünschen des Mandanten auf Chancen und Risiken untersucht werden.
 
  • Entscheidend sind nicht allein die Bedingungen im Zielland. Regelmäßig müssen vor dem Wegzug zuerst deutschsteuerliche „Wegzugsbremsen“ aus dem Weg geräumt werden. Dazu ist es meist erforderlich, zunächst Vermögen und Einkommensquellen neu zu strukturieren oder ins Ausland zu verlagern. Soweit erforderlich sind diese in Deutschland zu “verstricken“, damit es im Inland nicht zu unerwünschten steuerlichen Gewinnrealisierungen kommt.
 
  • Ein sorgfältig analysierter und geplanter Umzug soll dem Mandanten ermöglichen, auf legalem Wege seine Steuerbelastung zu minimieren. In vielen Fällen bringt die Wohnsitzverlegung aber eine bedeutende Steuerersparnis. Nicht selten kann völlige Steuerfreiheit erzielt werden.
 
  • Oftmals wird die Analyse dazu führen, auf einen Wegzug ganz zu verzichten.
 
 

 

Erfahren Sie Sie mehr über unsere Services bei der