Mandatierung


"Kenne Deinen Kunden" ist die oberste Maxime jeder vertrauensvollen Beratung.
 
  • Wir müssen daher nicht nur die Identität unseren Mandanten kennen, sondern auch wissen, um wessen wirtschaftlichen und steuerlichen Interessen es geht und welche Ziele verfolgt werden.
 
  • Unsere Mandanten pflegen im Allgemeinen zu einem persönlichen Gespräch und vertraulicher Beratung in unseren Kanzleiräumen anzureisen, und zwar entweder vor oder bei Mandatierung oder spätestens bei Übergabe von Unterlagen.
 
  • Sie können mit uns vorab über das verschlüsselte Kontaktformular in Verbindung treten.
 
  • Wir sind als Steuerberatungsgesellschaft berufsrechtlich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Diese Berufspflicht ist strafbewehrt (§§ 203, 204 StGB). Die berufliche Schweigepflicht erstreckt sich auf alles, was dem Steuerberater in Ausübung oder bei Gelegenheit seiner Berufstätigkeit anvertraut oder auch nur bekannt geworden ist. Die Schweigepflicht umfaßt sämtliche Mitarbeiter des Unternehmens sowie Beratungstätigkeiten auch jenseits steuerlicher Fragestellungen und ist zeitlich unbegrenzt. Die Schweigepflicht besteht gegenüber jedem Dritten, sei es Behörden, Gerichte oder andere Berater.

 

 
Erfahren Sie Sie mehr über unsere Services bei einem geplanten