Alternative Finanzierungsformen


Beteiligungskapital für den Mittelstand


Die Eigenkapitaldecke vieler mittelständischer Unternehmen ist dürftig. Entsprechend hoch ist die Bankenabhängigkeit und die „Rating-Fühligkeit“. Entscheidende Voraussetzung für den Erhalt und den Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit ist für die meisten Unternehmen gesundes Wachstum. Dafür aber brauchen insbesondere Familienunternehmen externes Kapital.
 
Vor dem Hintergrund der Zurückhaltung der Banken bei der Gewährung von Darlehen infolge von „Basel II“ setzen sich mittelständische Familienunternehmen verstärkt damit auseinander, ob zur Finanzierung von Wachstum Kapital gegen Einräumung einer Unternehmensbeteiligung („Private Equity“) aufgenommen werden soll. Damit tun sich Familienunternehmen aber regelmäßig schwer. Zum einen, weil damit ein gewisser Kontrollverlust verbunden ist, zum anderen weil auf sie ganz neue Anforderungen hinsichtlich Transparenz, Aufbereitung und Kommunikation von finanziellen Daten zukommen.
Kapitalsuchende Familienunternehmer müssen daher umdenken: Wer (Eigen-) Kapital will, muss teilen, Eigentum und Informationen. Die Vorteile von Beteiligungskapital und der damit verbundene Gewinn an strategischer Stabilität und Zukunftsfähigkeit wiegen aber auch in Familienunternehmen den begrenzten Verlust von Kontrolle und Unabhängigkeit mehr als wieder auf.
Beteiligungskapital kann in allen Phasen der Unternehmensentwicklung in Anspruch genommen werden. Sowohl in der Gründungs- oder Expansionsphase als auch für die Nachfolgeregelung. Der Schwerpunkt bei mittelständischen Unternehmen liegt dabei auf Finanzierungen bei nachstehenden Anlässen:
  • Expansion: Wachstumsfinanzierung für Produktinnovationen, Erweiterung der Produktionskapazitäten, Marktdurchdringung oder Diversifikation
  • Bridge Financing: Kapitalbeteiligung in der Vorstufe zum Börsengang
  • Gesellschafterwechsel (Nachfolgeregelung, Management Buy Out, Management Buy In)
  • Unternehmensumstrukturierungen (Turn around).
 
 
Wir zeigen Ihnen, wie wir Sie bei der bedarfsgerechten Aufnahme von Kapital unterstützen können